Leipziger Straße – weiterer Abschnitt des Burggrabens der „Brandanburg“ gefunden!

Grundhafter Ausbau Leipziger Straße (Bernburg) Leitungsgraben, Bodenverfärbung im Bereich eines vermuteten Burggrabens. Blick nach NW. Foto am 30.08.2014, Olaf Böhlk

Update 02.09.2014

Wie die betreuende Archäologin (Frau Trebstein vom Anhaltischen Förderverein für Naturkunde und Geschichte e.V.) soeben telefonisch mitteilte, kann davon ausgegangen werden, dass es sich bei der beobachteten Bodenverfärbung tatsächlich um einen weiteren Abschnitt des schon im April 2011 beobachteten Burggrabens handelt.

Derzeit finden in der Leipziger Straße umfangreiche Bauarbeiten statt. Der Untergrund der Leipziger Straße erwies sich dabei als stark durch neuzeitliche Eingriffe gestört, sodass zunächst keine archäologischen Befunde zu erwarten waren.

Erst ein Leitungsgraben ermöglichte einen Blick auf ungestörtere Bodenverhältnisse im tieferen Untergrund der Leipziger Straße.

In diesem Bereich konnte ein weiterer Abschnitt des bereits im Jahr 2011 auf der Campus-Technicus-Baustelle, Standort I festgestellten Burggrabens vermutet werden.

Am vergangenen Freitag (29.08.2014) beobachtete ich eine auffällige Bodenverfärbung im Bereich der Sohle des Leitungsgrabens. Falls es sich tatsächlich um den vermuteten Grabenabschnitt handelt, würde das für die Zahl von drei äußeren Burggräben der mutmaßlichen frühmittelalterlichen „Brandanburg“/Bernburg sprechen und die Ähnlichkeit der Bernburger Anlage mit der frühmittelalterlichen Burg im benachbarten Grimschleben weiter vergrößern.

Grundhafter Ausbau Leipziger Straße (Bernburg) Leitungsgraben, Bodenverfärbung im Bereich eines vermuteten Burggrabens. Blick nach SO. Foto am 30.08.2014, Olaf Böhlk

Grundhafter Ausbau Leipziger Straße (Bernburg) Leitungsgraben, Bodenverfärbung im Bereich eines vermuteten Burggrabens. Blick nach SO. Foto am 30.08.2014, Olaf Böhlk

Ausstellungstafel „Spurensuche auf dem Schlossberg“ der Kulturstiftung Bernburg in der Bernburger Burgkapelle.

Panoramaaufnahme von der Sohle des Leitungsgrabens mit Bodenverfärbung.

Panoramaaufnahme von der Sohle des Leitungsgrabens mit Bodenverfärbung.

Lage der beobachteten Bodenverfärbung und mögliche Verläufe der Burggräben.

Lage der beobachteten Bodenverfärbung und mögliche Verläufe der Burggräben.

Lage der vermuteten Burggräben in der Bernburger Bergstadt.

Lage der vermuteten Burggräben in der Bernburger Bergstadt.

Burgward Grimschleben, Skizze des frühmittelalterlichen Burgwalls aus dem Jahr 1935 nach Walter Schmidt.

Burgward Grimschleben, Skizze des frühmittelalterlichen Burgwalls aus dem Jahr 1935 nach Walter Schmidt.

Information Bauarbeiten Leipziger Straße 2014
Information Bauarbeiten Leipziger Straße 2014
20140721 - Suche zweiter Graben Leipziger Straße_red.pdf
663.6 KiB
245 Downloads
Details