Archiv der Kategorie: Lokalpolitische Szene

Achtung Satire: Zum heutigen MZ-Presseartikel “Verwaltung plant radikalen Einschnitt beim Service”

Laut einem MZ-Artikel in der heutigen Bernburger Ausgabe dürfen die Ascherslebener, Schönebecker und Staßfurter zur Zulassung von Kraftfahrzeugen bald nach Bernburg fahren.
Jetzt wird mir auch endlich klar, wozu wir die neuen 200 Eigenheime benötigen…

Achtung Satire: Zum heutigen MZ-Presseartikel “Verwaltung plant radikalen Einschnitt beim Service” weiterlesen

Folterausstellung im Schloss Bernburg wird neu präsentiert

Wissenschaftliche Betreuung macht aus dem “Gruselkabinett” eine sehenswerte Ausstellung

Schloss Bernburg, Altes Haus
Schloss Bernburg, Altes Haus Foto: O. Böhlk

Manche Erbschaften machen einem das Leben nicht gerade leichter. Als der promovierte Archäologe Roland Wiermann die Leitung des Bernburger Museums übernahm, erbte er gleich eine ganze Reihe von Schwierigkeiten.

Folterausstellung im Schloss Bernburg wird neu präsentiert weiterlesen

Carsten Steinborn (MZ) ist tot!

Carsten Steinborn (Foto: MZ)

Eben erhielt ich die traurige Bestätigung, dass Carsten Steinborn (MZ) verstorben ist. Für alle, die ihn als engagierten Lokalredakteur der Mitteldeutschen Zeitung kennen und schätzen gelernt haben, ist die Nachricht ein großer Schock.

Bernburg verliert mit ihm eine wichtige Persönlichkeit. Sein Tod sollte Verpflichtung sein, sich nun in allen Bereichen des öffentlichen Lebens noch intensiver als bisher für Transparenz und Offenheit einzusetzen und sich aktiv und konstruktiv in die weitere Entwicklung unserer Stadt einzubringen!