Bericht des Bundesrechnungshofs (BRH) kritisiert Lockerung des Vergaberechts beim Konjunkturpaket II

Bericht des Bundesrechnungshofs (BRH) kritisiert Lockerung des Vergaberechts beim Konjunkturpaket II

„Die Vergaberechtslockerungen haben zu Einschränkungen des Wettbewerbs und der Transparenz geführt, die in keinem angemessenen Verhältnis zu ihren wenigen Vorteilen stehen“ [Quelle Handelsblatt] kritisiert der Rechnungsprüfungsausschuss des Deutschen Bundestages.

Scheinbar kam es bei vielen aus dem Konjunkturpaket II geförderten Projekten aufgrund der „freihändigen“ Vergabe zu Wettbewerbsverzerrungen und Intransparenzen.

Quelle: Handelsblatt online